HOME    KONTAKT    IMPRESSUM    
 AKTUELLES 
mA-Jugend

JSG Leutershausen/Heddesheim – NSG EHV/Nickelhütte Aue 30:25 (14:11)

Nach einer hektischen 6-stündigen Anreise war es Jonathan Fischer der den ersten Treffer der Partie erzielte, es sollte die einzige Auer Führung an diesem Tag bleiben. Die kampfstarken Gastgeber erzielten zu Beginn die meisten Ihrer Treffer über die Kreisposition, hier zeigte Aue noch zu viele Abstimmungsschwierigkeiten. Beim 6:4 nahm Trainer Kirsten Weber die notwendige Auszeit und forderte mehr Präsenz im Abwehrverhalten. Dies gelang jedoch im Anschluss nur sporadisch. Abpraller landeten beim Gegner und zu viele Zweikämpfe gingen verloren.
Zudem hatte das Angriffspiel nicht die Geschwindigkeit, zu welcher das Team an guten Tagen in der Lage ist. Folgerichtig ging der Gastgeber mit einer 3-Tore-Führung in die Halbzeit. Diese blieb bis zum 18:15 konstant. Drei Auer Treffer in Folge brachten das 18:18 – Spielminute 42. Innerhalb weniger Minuten konnte die JSG jeoch wieder auf 22:18 davonziehen – in der Zwischenzeit hatte Aue zwei von insgesamt vier Siebenmeter vergeben. Ein letztes Aufbäumen zum 22:20 folgte erneut ein 4:0 Lauf – Zwischenstand 26:20. Mit einer offenen Manndeckung in den letzen Minuten gewann die NSG-Sieben zwar einige Bälle - weitere inkonsequent abgeschlossene Torwürfe, welche über die komplette Spielzeit das Auer Angriffspiel prägten, brachten jedoch keine entscheidende Wende.

Es spielten: Schremmer, Espig; Herpich (2), Zauber (4), Schneider (2), Heinrich (2), Kallweit, Jonathan Fischer (2), Schauer (8/1), Justin Fischer (2), Hertel (3/1), Kurzweg

Verfasser: K. Weber




Zurück  Seitenanfang