HOME    KONTAKT    IMPRESSUM    
 AKTUELLES 
mA-Jugend

NSG EHV/Nickelhütte Aue – ThSV Eisenach 34:29 (16:14)

Im letzten Heimspiel der Jugendbundesliga Staffel Ost bezwang der Auer Nachwuchs nach einer spielerisch und vor allem kämpferisch stärkeren zweiten Halbzeit mit 34:29 und schob sich damit auf den achten Tabellenplatz (12:30 Punkte). Die Anfangsminuten bis zum 5:5 verliefen relativ ausgeglichen, wobei sich bis dahin schon die Qualität des Eisenacher Rückraums zeigte. Vor allem Ihren Shooter Jonas Bogatzki (15 Treffer) bekamen die Auer im gesamten Spielverlauf nur selten in den Griff. Dennoch konnte man sich auf 8:5 absetzen was die erste Auszeit der Gäste zur Folge hatte. Diese zeigte kurz Wirkung - 8:8. Danach übernahm die NSG wieder das Zepter und konnte über das 12:10 mit einem 2-Torepolster in die Halbzeit gehen.
Bis zur 36. Spielminute (18:19) sahen die Zuschauer wie bereits in Halbzeit eins eine Partie, welche eher einem Testspiel glich. Erst nach diesem Rückstand besannen sich die Erzgebirger darauf Zweikämpfe in der Abwehr anzunehmen und sich damit Bälle zu erkämpfen. Ergebnis dessen die 23:20 Führung. Nach dem 28:24 durch Nico Schneider setzte die ThSV-Bank alles auf eine Karte und agierte fortan mit sieben Feldspielern. Der gut aufgelegte Auer Felix Heinrich am Kreis war es, der immer wieder die passende Antwort hatte und in der Endphase mehrfach traf und damit den Vorsprung verteidigte. Den Schlusspunkt unter den sechsten Saisonsieg setzte Jonathan Fischer wenige Sekunden vor Ende des Derbys.

Im Team: Schremmer, Espig; Herpich (7), Zauber (1), Elsner, Jonathan Fischer (10/1), Schauer (2), Justin Fischer, Kurzweg, Stief, Heinrich (6), Schneider (6), Hertel (2)

Verfasser: K. Weber



Zurück  Seitenanfang