HOME    KONTAKT    IMPRESSUM    
 AKTUELLES 
mA-Jugend

HSG Hochheim/Wicker - NSG EHV/Nickelhütte Aue 27:23 (17:15)

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (4:4) waren es die Auer, welcher aus einer sehr stabilen 5:1 Abwehr heraus einige Ballgewinne erzielen konnte und diese zur eigenen 4:7 Führung nutzte.
In der folgenden Unterzahl agierte die NSG-Sieben zu kopflos und die HSG glich innerhalb kurzer Zeit zum 7:7 aus. Bis zum 10:10 verlief die Partie wieder auf Augenhöhe. Nachlassende Beinarbeit in der Abwehr und fehlende Unterstützung auf der Torhüterposition ermöglichte es dem Gastgeber in der Folgezeit zu leichten Toren zu kommen, Aue hingegen musste sich gegen den erwartet starken 6:0 Innenblock der Hessen jeden Treffer hart erarbeiten. Die Einwechslung von Jonathan Fischer brachte dabei etwas mehr Schwung in den Auer Angriff, er erzielte auch kurz vor Halbzeitpfiff den 15 Auer Treffer.
Deutlich fokussierter startete die NSG-Sieben in den zweiten Durchgang. Ausschlaggebend für die knappen Führungen von 18:19 und 19:20 waren gute Kooperation im Abwehrbereich sowie eine mehrfach erfolgreiche linke Auer Angriffsseite (Schauer/Hertel). Der 21:21 Ausgleich durch Jonathan Fischer sollte jedoch der letze sein. Drei Treffer der Gastgeber in Überzahl, in der Auer erneut nicht clever genug agierte, brachte den 24:21 Rückstand. Eine folgende Deckungsumstellung sowie der Einsatz von sieben Feldspielern brachte nicht die erhoffte Wende – zu oft wurde überhastet im Überzahlangriff abgeschlossen und kassierte die Treffer ins eigene leere Tor.

Im Team: Schremmer, Espig; Zauber (1), Wetzel, Jonathan Fischer (4), Schauer (4), Justin Fischer, Kurzweg, Schneider (10/6), Hertel (4)

Verfasser: K. Weber



Zurück  Seitenanfang