HOME    KONTAKT    IMPRESSUM    
 AKTUELLES 
A-Jugendbundesliga

TV Großwallstadt Juniorenakademie - EHV/Nickelhütte Aue 31:37 (18:23)

Den Aufwärtstrend weiter fortsetzend, gelang den Auer Youngster der hoch verdiente erste Auswärtssieg der Saison beim bayerischen Vertreter TV Großwallstadt.
Auf Grund des zeitgleichen wichtigen BJ-Heimspiels mit nur acht Feldspielern und einem Torhüter angetreten, spielten die Auer von Beginn an sehr selbstbewusst auf – 5:8 nach 10.Minuten.
Die zu Beginn offensiv ausgerichtete TVG-Abwehr wurde dabei von der Auer Angriffsreihe permanent unter Druck gesetzt und kluge punktgenaue Abschlüsse fanden zumeist den Weg ins Ziel.
Die Auer ließen sich auch durch das gegnerische Team Timeout beim 10:16 aus der Ruhe bringen. Sehr fokussiert in Ihren Aktionen verteidigte man den hart erarbeiteten Vorsprung bis zur Halbzeit. Drei weitere Treffer in Folge kurz nach der Halbzeit brachten das 18:26 für die Erzgebirger. Eine Deckungsumstellung der Bayern sowie drei Zeitstrafen gegen Aue ließen den Abstand auf 24:27 schmelzen. Willensstark und in dieser kritischen Phase einen kühlen Kopf behaltend netzten die Auer durch die drei besten Torschützen Hertel, Schneider und Fischer die nächsten fünf Bälle ein und gingen mit 24:32 in Führung – 45.min. Mit dem 26:35 per Siebenmeter durch Nico Schneider war die Partie endgültig entschieden. „Entscheidend für den heutigen Sieg war die Bereitschaft aller Spieler über Ihre Grenzen hinweg zu gehen und die gewachsene Stärke in den Basics der praktizierten 3:2:1 Abwehr.“ bilanzierte Trainer Kirsten Weber.

Schremmer, Heinrich (3), Kurzweg, Fischer S. (7), Zauber (2), Schneider (12/4), Schauer (1), Hertel (11), Elsner (1)

Verfasser: Kirsten Weber



© Kirsten Weber  



Zurück  Seitenanfang