HOME    KONTAKT    IMPRESSUM    
 AKTUELLES 
A-Jugend Bundesliga

NSG EHV/Nickelhütte Aue – JSG Ingelheim/Budenheim 36:30 (14:17)

Am 10.Spieltag der Saison war es nun endlich soweit. Die jungen Auer Talente erkämpften in einer bemerkenswerten Schlussoffensive die Gäste und erkämpften sich damit die ersten beiden Punkte  der Saison.

Gut vorbereitet auf die offensive Abwehr der Hessen erzielte der Auer Spielgestalter Simeon Fischer die 5:4 Führung und Linksaußen Sepp Herpich konnte beim 7:5 erstmals eine Zwei-Tore-Führung für seine Farben erzielen. Eine Auszeit der Gäste verbunden mit einer Deckungsumstellung ließ den Auer Angriff fortan ins Stocken geraten. Dem 8:8 folgte ein 11:15 Rückstand der Auer. „Wir haben es in dieser Phase nur punktuell geschafft, den 6:0 Riegel der JSG in Bewegung zu bringen und somit für Lücken zu sorgen“ so Trainer Kirsten Weber. Der Pausenrabstand behielt über die Stationen 18:21 und 23:26 Bestand. Eine sich steigernde NSG-Abwehr zwang die körperlich überlegenen Hessen ab Minute 43 immer wieder zu Fehlern, welche  man konsequent nutzte und mit dem 26:26 durch den Abwehrchef Felix Heinrich den Ausgleich erzielen konnte. Dem 29:27 durch den wieder genesenen Lukas Zauber folgte bis zum 35:29 eine sehr starke Schlussoffensive mit mehrere Paraden von Torhüter Tim Espig -  die JSG  hatte dem  nichts mehr entgegenzusetzen und die NSG-Sieben konnte Ihren ersten Heimsieg ausgelassen feiern.

Schremmer, Espig, Herpich (9), Heinrich (2), Kallweit , Fischer J. (8/3), Wolfinger, Hertel (10), Kurzweg, Fischer S. (6), Zauber (1)

Verfasser: Kirsten Weber


© Kirsten Weber
 



Zurück  Seitenanfang